Was ist los im Museum?

Sonderausstellung: Staatsforsten "Bäume - der bayerische Weg"

01. Mai bis 31. Oktober 2017

2005 wurden die Bayerischen Staatsforsten gegründet.Inzwischen sind sie seit mehr als zehn Jahren für den bayrischen Staatswald verantwortlich. Um dieses Jubiläum zu feiern, wurde die Ausstellung  "Bäume - der bayrische Weg" erstellt, die von Anfang Mai bis Ende Oktober im Holzknechtmuseum Ruhpolding zu sehen wird. Zehn Themenbäume stellen das "Unternehmen Wald" vor. Im Fokus: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich leidenschaftlich für den Staatswald einsetzen und die Wälder, die ihnen anvertraut sind.Schlaglichtartig zeigen sie, wie die Staatswälder bewirtschaftet werden - und damit unseren" bayerischen Weg". Beim Betrachten der Ausstellung bemerkt man schnell, wie vielfältig die Aufgaben und Themen sind. Der Wald ist Erholungs- und Lebensraum, Klimaschützer, aber auch Arbeitsgeber und Rohstofflieferant. Genau von diesem Thema handeln die Bäume dieser Ausstellung. Sie zeigen Ihnen, wie abwechslungsreich und umsichtig die Arbeit im und mit dem Wald ist, welche Menschen dort arbeiten und wie den großen Zukunftsthemen - beispielsweise dem Klimawandel - begegnet wird. Wald ist vielfältig, abwechslungsreich und wertvoll, vor allem aber eines: Wunderschön. Treten Sie ruhig näher, schauen Sie gerne genau hin! Es sind einige der schönsten Bilder der letzten zehn Jahre.

Kontakt

Holzknechtmuseum Ruhpolding
Laubau 12
D-83324 Ruhpolding

 
 
Wo ist Vinzenz

Holzknechtmuseum Ruhpolding
Laubau 12
D-83324 Ruhpo
lding

Tel. +49 (0) 8663 - 639
Fax: +49 (0) 8663 - 800829 info@holzknechtmuseum.com