Bitte um Unterstützung bei der Sammlung von Ausstellungsobjekten

Das Team des Holzknechtmuseums arbeitet derzeit hinter den Kulissen auf Hochtouren an der Vorbereitung der neuen Dauerausstellung und wir würden uns gerne mit folgender Anfrage an Sie wenden.

Sollten Sie zufällig ohnehin gerade Ihren Speicher oder Keller aufräumen, kommt Ihnen vielleicht unter, was wir dringend suchen:              

Für das Kapitel „Alltag der Holzknechte“ würden wir - möglichst aus dem Vorbesitzes eines Holzknechtes - dringend suchen: 

  • Löffel (zum „Muasn“)
  • Pfeife 
  • Lodenhut

Für das Kapitel „Ausbau der Forstwege und Forststraßen“ würden wir dringend ein in den 1950er/60er Jahren verwendetes 

  • Transportmittel 

suchen, welches einen Holzknecht zur Arbeit gebracht hat (Moped, Motorrad, Fahrrad...) 

Für das Kapitel "Ruhpolding und seine Holzknechte" suchen wir 

  • Ihre Statements:
  • Inwieweit haben nach Ihrer Einschätzung die Holzknechte Ruhpolding geprägt?
  • Hat Ruhpolding den Beruf der Holzknechte geprägt?
  • Woran machen Sie das fest?


 Wenn Sie uns in irgendeiner Form weiterhelfen könnten, wären wir Ihnen sehr, sehr dankbar! 

Holzknechtmuseum Ruhpolding
Laubau 12
D-83324 Ruhpo
lding

Tel. +49 (0) 8663 - 639
Fax: +49 (0) 8663 - 800829 info@holzknechtmuseum.com